Elser Logo

Wir speichern Strom jetzt auch mit Salz.

Mit dem salidomo© von innovenergy haben wir ab sofort einen zweiten umweltfreundlichen Stromspeicher für Sie im Angebot. Die Salzbatterie ist sicher, langlebig, extrem robust und kann überall aufgestellt werden, wo es trocken ist. Sie besteht komplett aus unbedenklichen Materialien, die zu 100% recycelt werden können.

Als zertifizierter Installateur bieten wir Ihnen damit eine sichere, langlebige und ökologisch unbedenkliche Speicherlösung für Ihre Photovoltaikanlage. Mehr zum Thema lesen Sie hier bei uns unter Stromspeicher.

Bereit für die nächste Generation

Nach 20 Jahren hat unser bisheriger Geschäftsführer Gerhard Scharpf die Leitung der Firma an Simon Löw und seine Tochter Annika Scharpf abgegeben. Die Betriebsübernahme sind wir in einem fließenden Prozess über drei Jahre angegangen.
 

Bereits 2019 kam Mechatroniker und Elektrotechnik-Ingenieur Simon Löw nach einer Beschäftigung in der Industrie zu uns ins Handwerk. Mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten in der technischen Planung konnten wir unser Angebot rund um die intelligente Elektroinstallation für Sie deutlich erweitern.
 

Gemeinsam wollen er und Annika Scharpf, die Mittelstandsmanagement studiert hat und bereits während Ihres Studiums im elterlichen Unternehmen tätig war, nun die Zukunft unseres Handwerksbetriebs formen, Prozesse digitalisieren und bereits bestehende Kompetenzen weiter ausbauen.
 

Für Sie als unsere Kunden bleiben wir weiterhin kompetenter Ansprechpartner für moderne Elektroinstallation und Hausgeräte von Miele.  Zudem wollen wir für Sie auch in Zukunft die Erneuerbaren Energien mit den Themen E-Mobilität und smartes Energiemanagement in den Fokus stellen.
 

Auf der Innungsseite der NWZ vom 6. November 2021 wurde ebenfalls über unseren Generationenwechsel berichtet. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Von der Industrie ins Handwerk

In der aktuellen Folge der Serie #ichwillunternehmen der Handwerkskammer Region Stuttgart spielt unser zukünftiger Geschäftsführer Simon Löw die Hauptrolle! Das Format erzählt die Geschichten von jungen Fachkräften, die durch Betriebsnachfolge erfolgreich den Weg in die Selbstständigkeit gewagt haben. Mit dem Projekt „Nachfolgenetzwerk: Offensive Unternehmertum“ möchte die HWK noch mehr junge Leute darin bestärken, diesen Weg im Handwerk zu gehen.

Im Video lernen Sie Herrn Löw und seinen Werdegang zum Unternehmer bei der Firma Elser kennen. Wir sind stolz, uns im Rahmen dieser Initiative zu präsentieren. 

Photovoltaikanlage im Zeitraffer

Sie wollten schon immer sehen, wie wir eine unserer über 2.000 Photovoltaikanlagen in der Region montiert haben? Dann klicken Sie einfach oben auf "Play". Wir haben den gesamten Prozess in einem kompakten Video für Sie zusammengefasst.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Familie Winkler, die die Aufnahmen um und auf Ihrem Haus möglich gemacht hat.

Elser installiert Photovoltaik im Hochgebirge

Einen Auftrag der etwas anderen Art haben wir auf 2.245 m Höhe absolviert. Für die Montage einer Photovoltaikanlage haben wir die Module geliefert, die mit einem Helikopter auf den Berg geflogen wurden. Drei unserer Mitarbeiter waren außerdem zur Unterstützung mit dabei. Der selbst erzeugte Strom kann auf der Hütte nun direkt genutzt werden und trägt so zur Autarkie bei. Und die Montage vor einem solchen Panorama wird unseren Kollegen sicher lange in Erinnerung bleiben.

Workshop erfolgreich absolviert: Sicherheit bei Dacharbeiten

Die Herausforderungen an die Sicherheit bei Dacharbeiten im Bereich Service und Reparatur von Photovoltaikanlagen sind enorm. Da es für diesen Arbeitsbereich vom BGTEM oder der BG Bau aber keine Schulungskonzepte gibt, haben Gerhard Scharpf und die Firma SAW Arbeitsschutz aus Göppingen kurzerhand ein eigenes entwickelt. Es beleuchtet alle Bereiche typischer Gefahren bei Servicearbeiten auf dem Dach.


Am 26. Juni 2020 war es dann soweit und unsere Mitarbeiter wurden auf dem Firmengelände in Börtlingen über Schwerpunkte wie die Benutzung von PSA gegen Absturz bei Dacharbeiten, den Hubsteiger-Notablass und Höhenrettung unterrichtet – inklusive praktischer Übungen. Das gesamte Team war sehr engagiert bei der Sache und empfand das Gelernte als hilfreich für den Arbeitsalltag.

Die Schulung wird von nun an jährlich wiederholt, begleitet von erweiterten Arbeitsanweisungen, und so zu einem noch höheren Niveau an Arbeitssicherheit für unsere Jungs beitragen.

Elser Logo

Kontakt:

Telefon 07161 504680

E-Mail info@elektro-elser.de

Elser Elektro+Haustechnik GmbH & Co. KG

Hauptstraße 105

73104 Börtlingen
 

Telefon 07161 504680

Telefax 07161 5046829
 

www.elektro-elser.de

info@elektro-elser.de
 

Impressum